Willkommen bei der Tierschutzombudsstelle Wien

Die Tierschutzombudsstelle vertritt die Interessen des Tierschutzes als weisungsungebundene und unabhängige Einrichtung des Landes Wien.

Gefärbte Taube als Touristenattraktion für Selfies angeboten

Gefärbte Taube als Touristenattraktion für Selfies angeboten - Bild: © VIER PFOTEN|Privat
UPDATE: Polizei hat die Tauben abgenommen, Frau wurde angezeigt
» Mehr Informationen

TOW warnt vor Tierqual-Halsbändern aus dem Internet

TOW warnt vor Tierqual-Halsbändern aus dem Internet - Bild: ©TOW|pixabay
Petition fordert Verkaufsstopp auf Amazon
» Mehr Informationen

Katzenkastration verhindert Tierleid

Katzenkastration verhindert Tierleid - Bild: © TOW
Wiener Streunerkatzenprojekt und Aufruf zur Kastration von Freigänger-Katzen
» Mehr Informationen

Verstöße gegen das Tierschutzgesetz

In Wien ist für die Meldung von Tierquälerei und Missständen in der Tierhaltung die Magistratsabteilung 60 (Veterinärdienste und Tierschutz; 01/4000 8060) zuständig.

Bündnis "FairFerkel" 

Stoppt schmerzhafte Ferkel-Kastration!

Forderungen an die Bundesregierung

Zum Forderungskatalog 

"Nein zum Verkauf von Hunden und Katzen in Tierhandlungen!"

Position Tierschutzombudsstelle Wien

Kampagne gegen illegalen Welpenhandel

Wiener Kampagne gegen Kofferraum-, illegale Internet- sowie "Mitleids"-Käufe: Kampagne und Studie

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

OK