Tierheimsymposium 2017

© Tierschutzombudsstelle Wien© Tierschutzombudsstelle Wien

16.10.2017 | Unter dem Titel „Tierheimsymposium“ haben wir gemeinsam mit dem TierQuarTier Wien und der ARGE Pagageienschutz am 16.10.2017 ein ganztägiges Symposium mit interessanten Vorträgen und Austauschmöglichkeiten (World Cafe) veranstaltet. Zielgruppen waren BetreiberInnen und MitarbeiterInnen von Tierheimen und Gnadenhöfen sowie ehrenamtliche HelferInnen, BetreuungspatInnen, TierpsychologInnen und TrainerInnen, TierärztInnen und AmtstierärztInnen, Tierschutzombudspersonen, Studierende und all jene, die mit Tierheimen zu tun haben. 

Die Vortragsthemen reichten von aktuellen Themen/Entwicklungen aus Österreich (Novelle zum Tierschutzgesetz 2017, Sachkundenachweis für Exoten) und Deutschland (Tierheimordnung)  bis zu den „Herausforderungen im Tierheimalltag“.

Am 17.10.2017 fand eine Exkursion ins TierQuarTier Wien und das Papageienschutzzentrum der Arbeitsgemeinschaft Papageienschutz statt.

Folgende Unterlagen stehen bereits als Download zur Verfügung:

Diese Seite teilenFacebookTwitterGoogle+Drucken

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

Nicht mehr anzeigen