Home » 1. Österreichisches Tierheim-Symposium im Oktober 2010 - Ein voller Erfolg!
Nächster Artikel 

EVENT
| 15.10.2010 & 16.10.2010
1. Österreichisches Tierheim-Symposium im Oktober 2010 - Ein voller Erfolg!

Die Veranstaltung, die in Kooperation mit dem Institut für Tierhaltung und Tierschutz der VetMedUni und mit dem Verband der Österreichischen Tierschutzorganisationen "pro-tier" durchgeführt wurde, zog Tierschützer*innen aus ganz Österreich an. Sie genossen zwei Tage lang hochkarätige Vorträge und Workshops zu günstigen Konditionen dank finanzieller Unterstützung durch die Stadt Wien und Royal Canin. Tierschutzstadträtin Sandra Frauenberger hatte den Ehrenschutz übernommen und sprach motivierende Worte zur Eröffnung. Der Tierschutzgedanke und die Professionalisierung der Tierschutzarbeit zogen sich durch das gesamte Programm und machten auch vor der Verpflegung nicht halt - das vegetarisch/vegane Bio-Buffet fand großen Anklang.

Hier geht's zur Bildergalerie und hier zur Auswertung der Feedbackbögen.

Die Abstracts der Vorträge stehen Ihnen hier zum Download zur Verfügung:

Mirjam Cordt: "Der Hund, ein hochsoziales Lebewesen - vom Bedürfnis nach Sozialkontakten und von der Integration von Hunden aus dem Tierheim"

DDr.in Regina Binder: „Rechtliche Aspekte des Tierheimbetriebs mit besonderer Berücksichtigung der Anforderungen an die Tierhaltung und an Vergabeverträge"

Markus Hübl: "Implementierung eines Betreuungspatenprogramms: Voraussetzungen, Potenial am Beispiel des Programms des Wiener Tierschutvereins"

Andrea Specht: "Das Vergabegespräch - wie man die richtigen Vier- und Zweibeiner zusammenbringt"

Dr.in Elisabeth Licek, Evelyne Kolar: "Die Prof. Kurt Kolar Reptilienstation im Haus des Meeres"

Mag.a Nadja Ziegler: "Das Papageienheim der Arbeitsgemeinschaft Papageienschutz"

Nina Zinn-Zinnenburg: "Das Tierheim Krems"

in Sabine Schroll: "Anforderungen an das Leben im Tierheim aus der Sicht der Katze"

Prof.in Dr.in Karin Möstl: "Das richtige Maß an Hygiene - Spezialfall Katze"

Mag.a Brigid Weinzinger: "Hygiene versus Normalverhalten - Hundewelpen im Heim"

Mag. Stefan Moser: "Ein Tierheim voller Hundewelpen - die Folgen des internationalen Welpenhandels"

TÄin Daniela Slavik-Malleczek: "Erste Hilfe für Hund und Katze und die Wichtigkeit des Aufbaus einer Blutspenderdatei"

Mag.a Gudrun Braun: "Enrichment im Tierheim - sinnvolle Beschäftigung für Tierheimschützlinge" (Workshop)

Birgit Schandl: "Kaninchen im Tierheim - Haltung, Vergesellschaftung, Weitervermittlung" (Workshop)

Mag. Alex Willer: "Gemeinsame Strategien gegen den Welpenhandel" (Workshop)

Dr.in Claudia Herka: "Das Tierheim Parndorf"

Dr.in Gabriele Schaden: "Die Fledermausstation an der Veterinärmedizinischen Universität"

Michaela Simon: "Das Tierheim und Auffangstation Lochen"

 

Bleiben Sie up to date!

:
:


Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zu bestellen: Tierschutz am StundenplanKostenlose Angebote der Tierschutzombudsstelle Wien und ihrer Partner*innen für Pädagog*innen.Beitrag lesen...
Tierschutz kindgerecht vermitteln - mit der Bücher-ThemenboxTierschutzombudsstelle und Stadt Wien – Büchereien: Tierisch viel Wissen aus der BücherkisteBeitrag lesen...
Bastelbögen für KinderGemeinsames Basteln zur Förderung von Tierschutz und Wissensvermittlung.Beitrag lesen...