Home » Wiener Wuffinar: Der On-Lein-Kurs für Hundefreund*innen
Nächster Artikel 

Wiener Wuffinar: Der On-Lein-Kurs für Hundefreund*innen

16.03.2021 | Am 15. März hat die Tierschutzombudsstelle Wien zum ersten Mal das kostenlose "Wiener Wuffinar" für Menschen, die gerne mit Hunden Zeit verbringen, veranstaltet. Die Aufzeichnung des "On-Lein"-Kurses finden Sie unten in diesem Artikel.


Sie gehen mit Hunden aus Ihrer Nachbarschaft Gassi, passen gelegentlich auf die Vierbeiner von Freund*innen auf oder haben Kontakt zu Fellnasen im Verwandten- oder Bekanntenkreis?

Dann sollten Sie sich das 1. Wiener Wuffinar, den On-Lein-Kompaktkurs für „Teilzeit-Hundehalter*innen“ der Tierschutzombudsstelle Wien, nicht entgehen lassen.

In diesem Einstiegsvortrag erfahren Sie wichtige Basics über das Verhalten, die Bedürfnisse und die Kommunikation von Hunden sowie relevante rechtliche Aspekte. Mit unseren Tipps und Infos können Sie die gemeinsame (Aus-) Zeit zum rundum positiven Erlebnis für Sie und Ihr Umfeld werden lassen.

Schauen Sie sich hier das Wuffinar vom 15. März an:

 

 

Bleiben Sie up to date!

:
:


Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Mäusegerste - klingt niedlich, aber wo liegt der Haken?Wie die Mäusegerste unseren Hunden zum Verhängnis werden kann.Beitrag lesen...
Tierhospiz für HundeHospizarbeit bedeutet Engagement, Verantwortung und hohe Kosten.Beitrag lesen...
Achtung bei "Schutzarbeit": Hohe Belastung für Körper, Stresspegel und Psyche des HundesAusbildung von Hunden zu Schutzzwecken (Schutzhundeausbildung) sowie sonstige vergleichbare Ausbildungen in Wien verboten!Beitrag lesen...