Datenschutz Information

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
Home » Aktuelles » TOW warnt vor unüberlegter Anschaffung von Schlange, Papagei und Co.
Nächster Artikel 

TOW warnt vor unüberlegter Anschaffung von Schlange, Papagei und Co.

22.01.2021 | Viel Wissen, Zeit, Geduld und die erforderliche Einrichtung sind nötig, um exotischen Wildtieren ein tiergerechtes Leben bieten zu können. Werden Exoten – einem Modetrend folgend – erworben, fehlt oft die notwendige Sachkenntnis: Schlange, Papagei und Co. müssen dann leider viel zu oft unter schlimmsten Bedingungen ihr Dasein fristen.


Verschiedene gesetzliche Bestimmungen sollen dieses Tierleid und die aus der Haltung "gefährlicher" Tiere resultierenden Gefahren minimieren. Wer dagegen verstößt, muss mit saftigen Strafen rechnen.

Die Tierschutzombudsstelle Wien informiert über die gesetzliche Lage in Wien und warnt vor der unüberlegten Anschaffung von Schlange, Papagei und Co.

Ist die private Haltung des Tieres in Wien erlaubt?

Ist die private Haltung des Wildtieres erlaubt, müssen vor der Anschaffung folgende Bestimmungen erfüllt werden:

Erst wenn alle geforderten Vorbereitungen getroffen wurden, kann der eigentliche Erwerb des Tieres erfolgen. Auch beim Kauf sind einige Bestimmungen zu beachten:

Auch nach dem Kauf sind unter Umständen noch weitere Schritte erforderlich, die die ordnungsgemäße Haltung betreffen:

 

Bleiben Sie up to date!

:
:


Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Rettung von Elefanten durch Elfenbeinverbot in China Gesetzeslücken in der EU schaffen einen grauen Markt, der illegalen Handel ankurbelt.Beitrag lesen...
Riesenschnecke kann zum Riesenproblem werdenIn immer mehr Kindergärten und Schulen werden Achatschnecken als „Haustiere“ gehalten. Doch kann die unsachgemäße Haltung der Afrikanischen Riesenschnecke zu viel Leid führen - bei den Halter*innen und bei den Tieren selbst. Beitrag lesen...
Gesetzliche Bestimmungen und Leitfaden zur PapageienhaltungAnzeigepflicht und Co.Beitrag lesen...