Home » Tier&Recht-Tag 2017 der Tierschutzombudsstelle Wien
Nächster Artikel 

Tier&Recht-Tag 2017 der Tierschutzombudsstelle Wien

30.11.2017 | Schon zum zweiten Mal fand im Wiener Rathaus der Österreichische Tier&Recht-Tag der Wiener Tierschutzombudsstelle statt. Bei der heurigen Fachkonferenz am 30. November standen die Novellen zum Tierschutzgesetz und zur 1. Tierhaltungsverordnung im Fokus, die 2017 für großes Aufsehen gesorgt haben.


Die hochkarätig besetzten Vorträge von Expert*innen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz behandelten - neben den bereits erwähnten Novellen und einem Überblick über die aktuelle Rechtsprechung – vor allem die Themenbereiche Heimtierhaltung und Tierwürde. Weiters wurde die neue online Zeitschrift „Tierschutz in Recht und Praxis“ vorgestellt. Als Gäste waren Vertreter*innen von Behörden, Tierschutzombudsstellen, Gerichten, Anwaltskanzleien, NGOs, Tierschutzvereinen und Universitäten vertreten.

Die juristische Fachtagung hat sich somit als fixer Treffpunkt von Praktiker*innen, Forschung und Interessierten im Bereich des rechtlichen Tierschutzes im deutschsprachigen Raum etabliert und wird auch 2018 wieder stattfinden.

 

Bleiben Sie up to date!

:
:


Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Bastelbögen für KinderGemeinsames Basteln zur Förderung von Tierschutz und Wissensvermittlung.Beitrag lesen...
Zu bestellen: Tierschutz am StundenplanKostenlose Angebote der Tierschutzombudsstelle Wien und ihrer Partner*innen für Pädagog*innen.Beitrag lesen...
Tierschutz kindgerecht vermitteln - mit der Bücher-ThemenboxTierschutzombudsstelle und Stadt Wien – Büchereien: Tierisch viel Wissen aus der BücherkisteBeitrag lesen...