Willkommen bei der Tierschutzombudsstelle Wien

Die Tierschutzombudsstelle vertritt die Interessen des Tierschutzes als weisungsungebundene und unabhängige Einrichtung des Landes Wien.

Weihnachtszeit: Tiere sind keine lebenden Geschenke!

Weihnachtszeit: Tiere sind keine lebenden Geschenke! - Bild: © Tierschutzombudsstelle Wien
Keine Spontankäufe! Keine Welpen von illegalen Händlern/aus der Tierhandlung!
» Mehr Informationen

Winterfütterung von Wildvögeln

Winterfütterung von Wildvögeln - Bild: Kleiber und Blaumeise (© Martina Koppensteiner)
Wenn man sich fürs Füttern entscheidet, ist es wichtig, das richtige Futter in entsprechender Qualität anzubieten.
» Mehr Informationen

Tierschutz beginnt bei jedem/r einzelnen

Tierschutz beginnt bei jedem/r einzelnen  - Bild: © Martina Koppensteiner
Es lohnt sich, Verantwortung zu übernehmen!
» Mehr Informationen

Verstöße gegen das Tierschutzgesetz

In Wien ist für die Meldung von Tierquälerei und Missständen in der Tierhaltung die Magistratsabteilung 60 (Veterinärdienste und Tierschutz; 01/4000 8060) zuständig.

Bündnis "FairFerkel" 

Stoppt schmerzhafte Ferkel-Kastration!

Forderungen an die Bundesregierung

Zum Forderungskatalog 

"Nein zum Verkauf von Hunden und Katzen in Tierhandlungen!"

Position Tierschutzombudsstelle Wien

Kampagne gegen illegalen Welpenhandel

Wiener Kampagne gegen Kofferraum-, illegale Internet- sowie "Mitleids"-Käufe: Kampagne und Studie