Home » Katzenhaltung im Tierheim
Nächster Artikel 

Katzenhaltung im Tierheim

13.04.2016 | Im Rahmen einer von der Wiener Tierschutzombudsstelle organisierten Fachtagung "Quarantäne im Tierheim" sprachen namhafte Expert*innen über die Möglichkeiten, Quarantäne-Situationen möglichst tiergerecht zu gestalten.


Stressreduktion durch Strukturierung

Ein einfaches, aber sehr effektiver Mittel zur Stressreduktion ist dabei die Optimierung der Strukturierung der Tierunterkünfte. Hierbei sollten Rückzugsmöglichkeiten, Liegebereiche in verschiedenen Ebenen und Beschäftigungsmöglichkeiten geschaffen werden. Das ist auch für Quarantäne- und Krankenstationsbereiche notwendig und kann durch Verwendung desinfizierbarer Materialien (Kunststoffe, kochbare Textilien) oder Einwegartikel (Kartonagen) problemlos umgesetzt werden.

Nachfolgend eine Auswahl der Vorträge:

 

Bleiben Sie up to date!

:
:


Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Wintertipps der TOW für Hund & CoGut gerüstet durch die kalte Jahreszeit - mit Video.Beitrag lesen...
Katzenkastration verhindert TierleidDie Stadt Wien hat in den vergangenen Jahren 2.500 Streunerkatzen kastriert. Helfen auch Sie mit!Beitrag lesen...
Tipps zur KatzenhaltungVerhalten, Pflege und Fütterung.Beitrag lesen...