Willkommen bei der Tierschutzombudsstelle Wien

Die Tierschutzombudsstelle vertritt die Interessen des Tierschutzes als weisungsungebundene und unabhängige Einrichtung des Landes Wien.

Rettung von Elefanten durch Elfenbeinverbot in China

Rettung von Elefanten durch Elfenbeinverbot in China  - Bild: Quelle:  Olaf Schneider  / pixelio.de
Gesetzeslücken in der EU schaffen einen grauen Markt, der illegalen Handel ankurbelt.
» Mehr Informationen

Hund im Auto – Tod durch Hitzschlag

Hund im Auto – Tod durch Hitzschlag - Bild: © Martina Koppensteiner
Tierquälerei wird mit bis zu 7500 Euro bestraft
» Mehr Informationen

Angst vor Gewitter

Angst vor Gewitter  - Bild: © Falk Blümel  / pixelio.de
Tipps für HalterInnen von gewitterängstlichen Hunden
» Mehr Informationen

Verstöße gegen das Tierschutzgesetz

In Wien ist für die Meldung von Tierquälerei und Missständen in der Tierhaltung die Magistratsabteilung 60 (Veterinärdienste und Tierschutz; 01/4000 8060) zuständig.

Bündnis "FairFerkel" 

Stoppt schmerzhafte Ferkel-Kastration!

Forderungen an die Bundesregierung

Zum Forderungskatalog 

"Nein zum Verkauf von Hunden und Katzen in Tierhandlungen!"

Position Tierschutzombudsstelle Wien

Kampagne gegen illegalen Welpenhandel

Wiener Kampagne gegen Kofferraum-, illegale Internet- sowie "Mitleids"-Käufe: Kampagne und Studie

OK

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen