Cookie Hinweise

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
Home » Wiener Wuffinar: Drei neue Termine im Juni!
Nächster Artikel 

Wiener Wuffinar: Drei neue Termine im Juni!

24.06.2021 | Die Wiener Wuffinare gehen in die nächste Runde: Nach dem erfolgreichen Auftakt im März bietet die Tierschutzombudsstelle Wien im Juni gleich drei kostenlose Online-Vorträge für HundehalterInnen und HundefreundInnen an. Melden Sie sich gleich an!


Die Wiener Wuffinare gehen in die nächste Runde: Nach dem erfolgreichen Auftakt im März bietet die Tierschutzombudsstelle Wien im Juni gleich drei kostenlose Online-Vorträge für HundehalterInnen und HundefreundInnen an. Melden Sie sich gleich an!

 

Donnerstag, 10. Juni, 17.30 Uhr

"On-Lein"-Meeting: Hundebegegnungen souverän meistern

Die einen fürchten sich, die anderen können es kaum erwarten, einen "Spielgefährten" am Gehsteig zu treffen: Wenn sich fremde Hunde beim Gassigang begegnen, wird dies von den Vierbeinern wie auch ihren HalterInnen oft sehr unterschiedlich wahrgenommen. Erfahren Sie in diesem Wuffinar, welche Regeln on- wie off-Lein (also mit oder ohne Leine) in jedem Fall gelten und wie Sie Begegnungen mit anderen Hunden und ihren Zweibeinern ohne Stress und Zwischenfälle meistern.

Donnerstag, 17. Juni, 17.30 Uhr

Qualzucht: Was Sie über Mops, Bulldogge und Co. wissen müssen!

Der kleine Mops mit dem platten Schnauzerl, die Englische Bulldogge mit den knautschigen Falten, der Australian Shepherd mit den eisblauen Augen – sie alle teilen dasselbe Schicksal: Ihr vermeintlich niedliches Aussehen ist das Ergebnis einer so genannten Qualzucht. Für ihre besondere Optik zahlen sie – und schlussendlich auch die HalterInnen – einen hohen Preis. Erfahren Sie in diesem Wuffinar, welche leidvollen Folgen Qualzucht hat und was einen gesunden Hund ausmacht.

Donnerstag, 24. Juni, 17.30 Uhr

Geprüfter Stadthund: Mensch und Hund – ein tolles Team

In einer Großstadt wie Wien stehen Hund und HalterIn täglich vor Herausforderungen. Um den Alltag zu meistern, müssen Mensch und Hund ein eingespieltes Team sein: Ein Team, das stark genug ist, um (un-)bekannten Situationen mit Umsicht, Respekt und ganz viel Vertrauen zu begegnen. Die Initiative Geprüfter Stadthund fördert das Miteinander von Mensch und Hund in Wien und belohnt das Engagement der HalterInnen für ein besseres Zusammenleben von Zwei- und Vierbeinern. Erfahren Sie in diesem Wuffinar, wie auch Sie mit Ihrem felligen Begleiter davon profitieren können.

INFOS & ANMELDUNG

WAS: Wiener Wuffinar - Der On-Lein-Kurs für HundefreundInnen
WANN: 10., 17. + 24. Juni 2021, 17.30 Uhr
WO: Online über Webex
Die Teilnahme ist kostenlos!

Melden Sie sich jetzt hier für alle drei Wiener Wuffinare an!

 

Tierschutzstadtrat Jürgen Czernohorszky lädt Sie ein zu den Wiener Wuffinaren

 

Bleiben Sie up to date!

:
:


Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Tierhospiz für HundeHospizarbeit bedeutet Engagement, Verantwortung und hohe KostenBeitrag lesen...
Stadt Wien sagt internationaler Welpenmafia den Kampf an!Am 11.11.2013 stellte Tierschutzstadtärtin Frau Mag.a Ulli Sima die breite Kampagne der Stadt Wien zum richtigen Kauf von Tieren, um den Kampf gegen Kofferraum- und Internet-Verkäufe und gegen "Mitleids-Käufe" vor.Beitrag lesen...
MäusegersteWie die Mäusegerste unseren Hunden zum Verhängnis werden kann Beitrag lesen...