Datenschutz Information

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
Home » Projekte » Qualzucht » Unsere Forderungen & Aktivitäten » "Umweltspürnasen Aktivbuch Naturgarten" macht Lust aufs Kennenlernen und Beobachten von heimischen Wildtieren
Nächster Artikel 

"Umweltspürnasen Aktivbuch Naturgarten" macht Lust aufs Kennenlernen und Beobachten von heimischen Wildtieren

26.04.2015 | Glühwürmchen, Schmetterline, Regenwürmer und ganz viele andere Tiere sind im Garten zu finden und entdecken. Die Natur hat so einiges zu bieten. Es ist daher kein Wunder, dass Kindern das Rumbudeln im Garten, das Beobachten von Tieren und Umsorgen dieser viel Freude bringt. Das „Aktivbuch Naturgarten“ hat Tipps und Tricks dafür und vermittelt Jung und Alt einen verantwortungsbewussten Umgang mit der Natur.


 

Das nun neuaufgelegte „Aktivbuch Naturgarten“, ursprünglich 1991 erschienen, bietet neben Erläuterungen und Tipps zum Ausprobieren, Beobachten, Selbermachen auch Anleitungen zum Beobachten von nicht so bekannten Gartenbewohnern:

So macht das „Aktivbuch Naturgarten“ Lust darauf, die Zusammenhänge der Natur im Garten, auf dem Balkon oder in einem simplen Blumentopf hautnah zu beobachten. Ganz klares Ziel: Begeisterung für Natur schaffen. Und das nicht nur bei Kindern: Auch für Erwachsene hat das „Aktivbuch Naturgarten“ genug Anregendes, mitunter sogar Neues parat. Wer weiß z.B. schon, dass es in unseren Breiten zwei Igelarten gibt (den Braunbrust- und den Weißbrustigel)?

Das „Umweltspürnasen Aktivbuch Natur-Garten“ von Ingrid Greisenegger, Klaus Pitter, Werner und Karo Katzmann ist im Wiener Orac Verlag erschienen. 128 Seiten, Format 13,5 x 21,5 cm, Hardcover.

 

Bleiben Sie up to date!

:
:


Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Wenn Mietzi plötzlich lästig wirdAusgesetzte Tiere in Wien: Tierschutzombudsstelle und TierQuarTier Wien warnen vor Tierleid in der Urlaubszeit. Beitrag lesen...
Tier&Recht-Tag 2021: Vererbtes Leid - Wege aus der QualzuchtJETZT ONLINE: Die Aufzeichnung und Vorträge der Fachtagung der Tierschutzombudsstelle Wien vom 2. Dezember 2021 finden Sie hier. Beitrag lesen...
Qualzucht: "Ich habe Schmerzen - jeden Tag"Tiere, die aufgrund ihrer rassetypischen Merkmale leiden, gibt es leider zuhauf. Erfahren Sie alles zur sogenannten Qualzucht bei uns.Beitrag lesen...